moneyou

moneyou - App und Mastercard, alles handelbar mit einem Smartphone

Es dauerte weniger als zehn Minuten bis ich bei moneyou ein Girokonto eröffnet habe. Innerhalb dieser Zeit habe ich die moneyou App auf meinem Smartphone installiert, mich registriert und per Video Ident-Verfahren identifiziert. Und schwupp… da hatte ich auch schon die neue IBAN Nummer.

Mein Haupt-Girokonto möchte ich noch bei der Sparkasse belassen. Mich stören weiterhin neben der Grundgebühr auch die Transaktionskosten ab 20 Cent pro Transaktion. Da ich viel im Monat an diesen Kosten habe, ich verteile oftmals die Gelder auf Investment-Positionen, Sparverträge und Depots, ist der Anteil bei mir schon überdurchschnittlich hoch.

moneyou, ein Ableger der niederländischen ABN AMBRO Bank mit deutscher Niederlasssung in Frankfurt am Main, soll ab sofort als Hub dienen. Das heißt, ich überweise monatlich per Dauerauftrag eine größere Summe von meinem Sparkassen- auf mein moneyou-Konto und tätige all meine Transaktionen kostenlos von dort aus. Da diese Smartphone-Bank eine deutsche Banklizenz verfügt sind zudem auch die Einlagen bis zu 250.000 EUR gesichert.

[googleadsense]

Mich stört es absolut nicht, dass das Konto nur über ein Smartphone zu handhaben ist. Für meinen Anwendungsfall benötige ich keinerlei Beratung in einer Filialbank. Dort können weitere Wallets angelegt werden und mit einer Mastercard verknüpft werden. Zahlungen per Karte werden dann von dem ausgewähltem Wallet abgehandelt. In meinem Beispiel werden Transaktionen auf meinem “Allgemein”-Wallet durchgeführt.

In meinem moneyou-Konto konnte ich bereits eine Vielzahl von Daueraufträgen sehr einfach anlegen. Die Bedienung ist sehr intuitiv. Perfekt wäre es, wenn moneyou noch Sofortüberweisungen anbieten würde. Wie es jetzt schon bei der Konkurrenz u. a. N26 passiert. Eine Anfrage bzw. Statement von mir an moneyou steht noch aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bondora Go & Grow - Bonus
* Wie bei jeder Investition ist Ihr Kapital gefährdet und die Anlagen sind nicht garantiert. Die Rendite beträgt bis zu 6,75 % p. a. Bevor Sie sich für eine Investition entscheiden, lesen Sie bitte unsere Risikoerklärung oder wenden Sie sich gegebenenfalls an einen Finanzberater.